Mezpacho

5 cl San Cosme Mezcal
12 cl Tomatensaft (am besten frisch aus dem Entsafter)
6 Würfel Wassermelone (ca. 1,5 x 1,5 cm groß)
3 cl Limettensaft
1 Barlöffel Agavensirup
eine Prise Salz
eine Prise Pfeffer
½ bis 1 Barlöffel Hot-Sauce (z.B. La Costeña Salsa Picante)
Koriander-Limetten-Öl (s.u.)

Koriander-Limetten-Öl: Einfach Zesten einer halben Limette mit einer Handvoll frischer Korianderblätter und etwas nativem Olivenöl (ca. 6 cl) in einem Mörser zermahlen, bis man eine deutlich grün eingefärbte Ölemulsion erhält.

Zubereitung: Im Gegensatz zur klassischen Bloody Mary wird die Mezpacho nicht im Shaker „gerollt“, sondern klassisch geschüttelt. Zuvor jedoch die Melonenstückchen in den Shaker geben und mit dem Muddler zerdrücken. Dann restliche Zutaten bis auf das Koriander-Limetten-Öl zugeben und kräftig auf Eis schütteln. Anschließend doppelt in die vorgekühlte und mit einer Eissphäre versehene Tasse abseihen und mit einigen Tropfen Koriander-Limetten-Öl beträufeln.

Glas: Cappuccino-Tasse

Garnitur: Koriander-Limetten-Öl